Einträge von Pilgrim

Bernstein jetzt wertvoller als pures Gold! (WAZ, 09.04.2015)

Große Bernstein Ankaufs-Tage bei pilgrimgold Goldankauf am 13.04. + 14.04.2015 Das Gold der Ost- und Nordsee macht seinem Namen alle Ehre. Jahrzehnte lang verstaubten Schmuck und Gegenstände, kunstvoll gefertigt aus Bernstein, in Schmuckkästchen und Vitrinen und warteten geduldig bis heute, die Besitzer wieder mit ihrem Glanze zu erfreuen. Gerade in der Region Königsberg und Danzig, aber auch in Hamburg und dem Norden Deutschlands verarbeiteter Bernstein ist zurzeit wieder sehr angesagt. Schmuckstücke, wie Anhänger, Armbänder und Ketten aus Bernstein oder auch Kunstwerke der Bernsteinschnitzerei werden immer beliebter.  Die Nachfrage beflügelt die Preise Die Nachfrage, vor allem aus dem asiatischen Raum, beflügelt derzeit die Preise von Rohbernstein und antikem verarbeiteten Bernsteinschmuck. Oft […]

Augen auf beim Goldverkauf!

Goldketten, Goldringe, Zahngold, kurzum alles was Edelmetall enthält, wird sowohl von vielen ortsansässigen Goldankauf- Anbietern als auch im Internet angekauft. Wir möchten euch heute ein paar Tipp´s geben, wie ihr einen seriösen Ankauf erkennt. “Wo bekomme ich am meisten für mein Edelmetall und was muss ich dabei beachten?”   Mehrere Angebote einholen und vergleichen! Oft wird die Unwissenheit der Kunden ausgenutzt und zu niedrige Kurse bezahlt. Unverbindliche Angebote sind kostenlos! Wenn ein Goldankauf eine Bearbeitungsgebühr für ein Angebot berechnen möchte, handelt es sich nicht um einen seriösen Händler. Mit der Gebühr, will er Sie zum Verkauf animieren, ohne dass Sie ggf. schon andere Angebote vergleichen konnten. Goldtest mit Probiersäuren vor […]

Edelmetalle: GOLD

Gold ist nicht gleich Gold. Als Leihe ist es manchmal nicht so leicht die Unterschiede zu erkennen. Damit Sie sich auf Ihren Goldverkauf vorbereiten können, haben wir hier ein paar hilfreiche Informationen für Sie zusammen-gestellt. Reinheitsgrade Die Reinheit von Gold wird historisch in Karat angegeben. 24 Karat entsprechen purem Gold (Feingold). Mit Einführung des metrischen Systems wurde die Umstellung auf Promille-Angaben vorgenommen. So bedeutet der Stempeleindruck „750“ in Goldware, dass das Metall von 1000 Gewichtsanteilen 750 Anteile (d. h. 3/4) reines Gold enthält, entsprechend 18 Karat. Die Reinheit kann aber auch mit einer Dezimalzahl angegeben werden, zum Beispiel als 0,999 oder 1,000 (Feingold). Zahngold  Zahngold ist eine Legierung aus Gold, […]

Edelmetalle: PLATINUM

  Einst Abfallprodukt – Heute teurer als Gold Platin gehört zu den teuersten und rarsten Elementen auf der Erde und braucht auch den Vergleich zum Edelmetall Gold auf keinen Fall scheuen. Platin ist korrosionsbeständig und lässt sich gut verarbeiten. Aufgrund dieser Eigenschaften findet Platin oft Verwendung in der Herstellung von Schmuck, Feinmechanik und Medizin und das sind nur einige Verwendungsmöglichkeiten. Die Geschichte des hochwertigen Edelmetalls Die Geschichte und Verwendung von Platin durch den Menschen reicht bis in das alte Ägypten zurück. In Grabkammern, sowie bei Ausgrabungen am Nil wurden Schmuckstücke mit Platingehalt entdeckt. Es wurde nachgewiesen, dass diese Schmuckstücke teilweise aus dem Zeitraum 3.000 v. Chr. stammen. In Europa trat Platin […]

Halbedelmetalle: ZINN

Sn – Eher bekannt als Zinn  Zinn ist ein silbrig-weißes Metall und lässt sich aufgrund des geringen Härtegrades leicht verformen und bearbeiten. Es findet vor allem bei der Herstellung von Lebensmittel- und Getränkeverpackungen Anwendung. Außerdem wird das weiße Metall in der Herstellung von Löt-Legierungen für Keramik- und Kunststoffprodukten verwendet. Durch seine Eigenschaften gerät Zinn mittlerweile stärker in den Fokus der Industrie als Ersatzstoff für andere Metalle, wie zum Beispiel Blei bei Löt-Stoffen. Vom Teller bis zum Zinnsoldaten Das Metall Zinn ist bekannt seit 3.500 v. Chr., was durch Bronzefunde im Südkaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Georgien) bestätigt wurde. Hinzu kommen Funde aus Bergwerken im Südtürkischen Taurus Gebirge, deren Erbau auf etwa 3.000 […]

Edelmetalle: SILBER

Silber Echtes Silber ist eine Legierung aus 80% Silber und 20% Kupfer. Reines Silber wäre für Gebrauchsgegenstände zu weich. Echtes Silber trägt immer den Silberstempel (seit 1888 festgelegtes Symbol): Halbmond und Krone. Chemisch rein kommt Silber in der Natur nicht vor. Das Silber, das in den Silberminen abgebaut wird, enthält meist Teile von Gold. Der Prozentsatz schwankt zwischen 1 und 40 %. Anwendung Silber (chem. Zeichen AG) wirkt desinfizierend, weshalb es oft in Medizinprodukten (Verbände, Pflaster, Salben etc.) verwendet wird. Silber in Kleidung kann z.B. vor Überempfindlichkeit bei manchen Krankheiten und Schweißgerüchen schützen. Silber beschichtete Aufbewahrungen in der Küche verlängern die Haltbarkeit von Lebensmitteln. Silber lässt sich, genau wie Gold, […]